overlay Shopplan Erdgeschoss area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss

Die modischen Highlights der Saison

Auch wenn uns der Abschied vom Sommer mitsamt seiner luftigen Kleidung schwerfällt, so tröstet uns doch der Gedanke an die wunderschöne Herbst- und Wintermode, die in dieser Saison auf uns wartet. Ich verrate nur so viel: Die kalte Jahreszeit wird alles andere als trist und grau! So können wir unsere liebsten Sommer It-Pieces getrost im Schrank verstauen. Ich präsentiere euch nun 3 der angesagtesten Trends, die in keinem Kleiderschrank fehlen sollten.

Felljacke und der Ledermini - 2 Trends

ein genialer Look:

Sobald der Winter anbricht, fühlen wir uns ja meist in unserer Garderobe ein wenig eingeschränkt. Dennoch wollen wir nicht an Stil einbüßen und so sollten wir bei Winterjacken am besten zu extravaganten Felljacken greifen. Diese halten nicht nur warm, sondern geben dem Look das gewisse Etwas.

Damit der Look mit Felljacke nicht zu überladen wirkt, sollte man dezente Kleidungsstücke dazu kombinieren. Optimal sind Mom Jeans, schlichte Midikleider oder aber auch Culottes. Bei den Oberteilen sollte man nicht übertreiben und mit einfachen Langarmshirts, Rollkragenpullovern oder schlichten Hemdblusen das Outfit abrunden.

 

 

Wer mit der Felljacke ein richtiges Fashionista-Styling zaubern möchte, sollte dazu einen der angesagten Lederimitatröcke versuchen. Leder ist in dieser Saison neben Strick, Denim und Samt eines der Materialien, die im Herbst/Winter getragen werden.

Lederkleidungsstücke wirken modern, feminin und kraftvoll und so werden Lederröcke im Herbst mit einer Strumpfhose (wer sich traut auch Netzstrumpfhose) getragen. Stylt man einen Lederrock mit einem oversized oder dicken Strickpulli, sieht der Look weniger sexy, dafür lässiger aus. Oder versucht es auch mal mit einem Basic-Ringelshirt.

 

SHOP MY LOOK:

Streifenshirt und Felljacke von H&M

Lederimitatrock von Bik Bok

Boots mit Nieten von Deichmann

 

Alles andere als kleinkariert

Weiters feiert in der Herbst-/Wintersaison das coole Karomuster ihr modisches Comeback. Hoch im Kurs stehen Hosen, Röcke und Blazer mit den unterschiedlichsten Karos. Allerdings ist immer noch die Meinung weit verbreitet, das Karomuster überhaupt nicht mehr zeitgemäß wären. Habt ihr in den letzten Wochen schon die aktuellen Modezeitschriften durchgeblättert, Social Media Kanäle und eure Lieblingsstores zu den neuesten Trends durchforstet? Ja? Dann werdet ihr definitiv auch auf jede Menge Karo-Looks gestoßen sein. Besonders bei Hosen, Röcken etc. finden sich Karomuster in jeglichen Ausführungen und sind besonders toll, denn so können diese mit dem altbekannten Muster zu cleanen modernen Teilen kombiniert und zu richtigen Eyecatchern werden.

 

Karomuster passen z.B. perfekt als Rock und Blazer-Kombi ins Office. Natürlich lassen sich Karohosen oder Röcke mit lockeren Shirts, Jeansjacke, Boots oder Sneakers auch lässig für den Alltag stylen. Die Farben pendeln klassisch zwischen Schwarz und Grau und können mit kräftigen Nuancen aufgefrischt werden.

 

 

SHOP MY LOOK:

Longblazer von H&M

Karohose  von Esprit

Sweater von Bik Bok

 

Seid ihr nun auf den Geschmack gekommen oder sucht ihr noch nach dem ein oder anderen Trendteil? Dann schaut gleich in den Stores im MURPARK vorbei, dort warten alle aktuellen Herbst/Wintertrends auf euch.

NEUMODISCH ist ein österreichischer Fashion- & Beautyblog speziell für Mamas. Denise, die zweifache Mama, informiert euch über die neuesten Fashion- & Beautytrends und gibt alltagstaugliche Tipps und Tricks, die einfach umzusetzen sind.