Nur noch
00 Tage
00 Std
00 Min
00 Sek
: : :
bis zum Shopping Friday


Langsam aber doch nähert sich der Herbst. Kalte Tage und trockene Heizungsluft strapazieren dabei unsere Lippen ordentlich. Ein pflegender Lippenbalsam gehört deshalb zum Dauerbegleiter in der kalten Jahreszeit.

Dieser selbstgemachte Lippenbalsam riecht und schmeckt nicht nur gut, er ist sehr reichhaltig und feuchtigkeitsspendend durch Kürbis und Honig!

 

Dieser Lippenbalsam lässt sich ganz einfach selber machen. Das macht Spaß, spart Geld und ihr wisst außerdem genau, was in eurem Pflegeprodukt drin ist. Also legt gleich los!

Zutaten & Material:

  • 110 ml Mandelöl
  • 1 Kürbis (bevorzugt Hokkaido-Kürbis)
  • Ca. 35 g Bienenwachs
  • 2,5 EL Honig
  • 1 Vanilleschote

 

  • Messer
  • Schneidebrett
  • 2 hitzebeständige Glasschüsseln
  • Kochtopf für das Wasserbad
  • Sieb
  • Einmachglas
  • Küchenwaage
Zutaten für deb Lippenbalsam

Und so geht’s:

Schritt 1

Wascht den Kürbis gut. Je nach Sorte, braucht ihr den Kürbis nicht zu schälen – darum bevorzugen wir den Hokkaido Kürbis. Entfernt die Kerne, schneidet den Kürbis in kleine Stücke und legt die Kürbisstücke in die Glasschüssel.

Ihr braucht nicht den kompletten Kürbis dazu verwenden, wichtig ist, dass die Schüssel nicht ganz bis zum Rand gefüllt ist.

Kürbis schneiden

Schritt 2

Füllt die Schüssel mit den Stücken nun mit dem Mandelöl auf, sodass der ganze Kürbis bedeckt ist.

Öl hinzufügen

Schritt 3

Stellt den Topf mit Wasser nun auf den Herd und platziert das Gefäß mit Kürbis und Öl in diesem Wasserbad. Dort sollte das Ganze für etwa 4 Stunden bei 60 Grad ziehen.

Erwärmen

Schritt 4

Gießt danach das noch warme Öl durch ein Sieb ab. Der Kürbis hat nun viele wichtige Inhaltsstoffe an das Öl abgegeben.

Kürbis ausdrücken

Schritt 5

Jetzt wird es etwas mathematisch: Auf die Menge des Öls kommen 10% Wachs. Wiegt dazu das Öl mit einer Küchenwaage ab und berechnet die Menge des Bienenwachses. Bei 100 g fertigem Öl kommen beispielsweise 10 g Wachs hinzu.

Bienenwachs dazugeben

Schritt 6

Erwärmt im Anschluss das Öl und das Wachs nochmal in einem Wasserbad und wartet, bis sich das Wachs komplett aufgelöst hat.

Verrühren

Schritt 7

Nehmt das Öl danach aus dem Wasserbad und wenn das Ganze etwas abgekühlt ist, gebt ihr den Honig dazu. Rührt ihn gut unter.

Honig dazugeben

Schritt 8

Jetzt fügt ihr noch die Vanille hinzu. Kratzt dazu das Mark aus der Vanilleschote und rührt es ebenfalls in den Balsam ein.

Vanielleschote auslösen

Schritt 9

Nun braucht ihr euren Kürbis Lippenbalsam nur noch ins passende Gefäß abgießen und verschließen.

In Gläser füllen


Der Kürbis-Lippenbalsam hält, wenn er nicht zu warm gelagert wird, ca. 6 Monate. Falls sich Spuren vom Honig am Boden absetzen, ist das ganz normal und ist kein Qualitätsmangel. Ihr könnt den Balsam dann nochmal leicht erhitzen und kräftig durchrühren.

 

Also rein in den Herbst!